Warenkorb:    0 Artikel, Summe 0.00 €

gobelinstickerei

Hotline:
+49 721 8308395
 

*Alle Preise inkl. 19% MwSt,
Versandkosten werden zusätzlich berechnet.

Stickmaterial: Cupro_Metall-Garn -
Stickmaterial: Cupro_Metall-Garn - schliessen

35079 Beilauffaden Cupro_Metall-Garn
Spule, ca. 700 m Laenge

Beilauffaden   Spule
3,50 € *  neu

Spule

Lieferzeit: sofort
--> zum Angebot Stickbilder Kreuzstich
--> zurück zur Auswahl

Sie erhalten

Metallic-Beilauf-Garn

das Sie als Beilauffaden zusammen mit Strickwolle fuer festliche Strickteile verwenden.

Mit dem Beilaufgarn wird Ihr Strickteil gleichzeitig stabiler.

Sticken

Material statt kompletter Stickpackung

Material:

Mit Kreativität und Geschicklichkeit entstehen die schönsten Stickereien, wenn der Stoff, der bestickt werden soll, das Stickgarn und die Stickart gut aufeinander abgestimmt sind. Die Stärke des Garns richtet sich danach, wie fein die Stickerei werden soll und ob der Grundstoff völlig überstickt wird. Anfang und Ende des Stickfadens werden auf der Rückseite ohne Knoten gut in den Stickstichen vernäht.

Hilfsmittel:

Stumpfe Sticknadeln gleiten leicht zwischen den Gewebefäden hindurch und erleichtern so das Sticken auf zählbarem Gewebe und auf Stramin. Für andere Stoffe werden spitze Nadeln benötigt.
Wenn der Grundstoff in einem Stickrahmen straff gespannt wird, ist es einfacher, gleichmäßig zu sticken. Eine spitze Schere wird benötigt, wenn zum Stickmotiv Löcher gehören, die erst umstickt und anschließend exakt aus dem Stoff auszuschneiden sind.

Sticharten:

Zum Sticken von Linien und geschwungenen Konturzeichnungen eignet sich der Stielstich sehr gut. Ebenfalls können mit dieser Stichart gut Konturen betont und gestickte Farbflächen umrandet werden, die zum Beispiel mit der Plattstichtechnik gestickt wurden.
Eine weitere Möglichkeit, Linien und Konturen zu betonen, bietet der Kettstich. Vor allem orientalischen Motiven verleiht der Kettstich ihren besonderen Charakter.
Der Spannstich kommt bei mehreren Sticktechniken vor. So werden bei der Plattstichtechnik die Flächen mit Spannstichen gestickt, die entweder gerade oder schräg die Muster ausfüllen. Breitere Flächen werden mit kürzeren ineinandergreifenden Stichen bedeckt.
Eine sehr reizvolle Möglichkeit, auf durchscheinenden Stoffen Flächen auszusticken und gleichzeitig deren Konturen zu betonen, ist der Schattenstich. Die Flächen werden dabei mit dem Kreuznahtstich auf der Stoffrückseite ausgestickt, so dass auf der Vorderseite die gegenüberliegenden Steppstiche die Konturen markieren, die Fadenverkreuzung auf der Rückseite scheint durch, als zarteFlächenfüllung.
Auch die Hardanger-Stickerei verwendet den Spannstich. Zusätzlich wird der Schlingstich, auch Langettenstich, zum Einfassen von Kanten verwendet.
Die verschiedenen Hohlsaumsticharten sind typisch für Myreschka, einer russischen Durchbruch-Stickerei. Je nach Stoffart kann bei Myreschka mit den ausgezogenen Stoff-Fäden oder mit Perlgarn in passender Stärke gestickt werden.

Handarbeitshefte haben oft eine kleine Stickschule in die Beschreibungen integriert, in der verschiedene Sticktechniken mit Zeichnungen gut verständlich erklärt werden.

Feine und grobe Stramine gibt es als Meterware fuer selbst entworfene Stickereien. Stramine werden fuer Gobelin- und Kreuzstich-Stickerei verwendet als Traegermaterial fuer Stickbilder, Stickkissen und anderes. Aida-Stickstoff ist das Material fuer feinere Stickereien mit Sticktwist, gestickt wird mit Kreuzstich oder Gobelinstich. Davosa, Ariosa, Bellana, Oslo, Gerstenkorn, sind fuer viele Stickarbeiten bestens geeignete hochwertige Stoffe, beliebt sind Plattstich-Techniken, Hardanger, Myreschka - individuelles Stickbild

Stick-Tipp: Die Staerke des Garns fuer eine Stickerei richtet sich danach, wie fein die Stickerei werden soll und ob der Grundstoff voellig ueberstickt wird;

Tipp: Nehmen Sie zum Stoff passendes Stickgarn, je nachdem wie fein die Stickerei werden soll und ob der Grundstoff des Stickbilds voellig ueberstickt wird.;

weitersagen:

Facebook Twitter Google+
Anzeigenblock

Impressum/Kontakt: Helene Opitz-Hess - Goethestraße 50 - D-76135 Karlsruhe - Phone +49 721 8308395 - Fax +49 721 8308396 - Email: Mail-Adresse
USt-IdNr. DE173784214

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.